Diagnosen abholen

Vorschau

Die Diagnosen werden als ASCII Textdatei erzeugt und im Verzeichnis /e1/compiled/ abgelegt. Der Dateiname entspricht dabei der Bezeichnung der Spalte ID, aus der Datei mit den Messdaten. Zur Erinnerung anbei nochmals die CSV Datei mit den Messdaten:

ID,Zucker,Transmission,Rückstand,Farbzahl
A,10.81567104,34.7438851,0.098281246,2
B,10.67116472,32.38431942,0.019032113,2
C,9.62558015,38.37176432,0.021491521,2

Die Dateien bekommen also die Namen A, B und C. Nach Erstellung ist es sinnvoll die Dateien aus dem Verzeichnis an eine andere Stelle zu verschieben, auf diese Weise sammeln sich nicht unnötig viele Dateien an.

Zurück zu: Machine Learning Diagnostik > 020 Diagnose von Messdaten